Jugendarbeit an Schulen

Jugendarbeit an Schulen setzt bei den Interessen der Schüler*innen an und entwickelt mit ihnen gemeinsam Angebote, um die gesellschaftliche Mitverantwortung junger Menschen und ihr soziales Engagement anzuregen. Schüler*innen werden unterstützt bei

  • der Entfaltung ihrer Persönlichkeit
  • der sozialen Integration in die Gesellschaft
  • der Entwicklung von Toleranz und Respekt gegenüber anderen Menschen
  • dem Erlernen von gewaltfreien Kommunikationsmöglichkeiten
  • der Stärkung ihrer künstlerischen Kompetenzen und Ausdrucksmöglichkeiten
  • der Ermutigung  zur Mitbestimmung und gesellschaftlicher Mitverantwortung

Jugendarbeit an Schulen zielt auf die sozialräumliche Vernetzung und die kooperative Zusammenarbeit mit bestehenden schulischen und außerschulischen Bildungsangeboten.